Montag, 6. März 2017

Warum ich die Plattform gewechselt habe...


Hallöchen 😚


Es kommt sicher überraschend, dass sich auf einmal nicht nur der Link und das Layout sondern auch die Plattform selber ändert.
Warum ich mich dazu entschieden habe von wix.com auf blogger.com umzusteigen, versuche ich euch hier genauer zu erklären. ❤



Vielleicht helfen meine Erfahrungen auch denjenigen unter euch, die selber mit den Gedanken spielen einen Blog zu eröffnen!

Ich hoffe sehr euch gefällt meine neue Seite 👍💖

Als ich mich dazu entschlossen hatte einen Blog zu erstellen, habe ich nach einer Plattform gesucht, welche mir unkompliziert das bietet, was ich wollte. Ich hatte keine Kenntnisse, was programmieren betrifft  und genau deshalb, war/ist wix.com so einfach zu bedienen.
Man kann sich seine Layouts selber aussuchen, klickt sich durch die Widgets, ein Klick hier einer da und schwupps hat man seinen Traumblog. Und das auch noch kostenlos! (Nicht vollkommen)
Das Problem dabei: 



  1. Der Link ist extrem lang. Ich meine… Wer merkt sich sowas? Teilweise hatte ich selber Probleme damit, mir den Link zu merken.
  2.   Diese Werbung im oberen Bildschirmrand und der unteren Fußzeile: „Eine Website mit Wix erstellen!“ Ich möchte auf meinem Blog selber darüber entscheiden können, ob und welche Werbung auf dem Bildschirm freigeschalten und angezeigt wird.
  3.  Zudem hatte ich keine Einsichten auf Statistiken. Heißt: Wie viele Klicks habe ich pro Tag/Woche auf meine Seite? Woher kommen die Klicks? Und wie gelangen sie auf den Blog?
    Diese Informationen bietet mir Google Blogger sehr genau, ohne dass ich dafür etwas bezahlen muss (wie es bei wix.com der Fall gewesen wäre)
  4. Der Name… Ehm naja ich denke, dass ich da nicht sehr viel dazu sagen muss… 
Viele Dinge wusste ich natürlich noch nicht, als ich mich bei wix.com angemeldet habe!
In letzter Zeit hatte ich sehr viel Zeit damit mich mit der Seite blogger.com auseinander zu setzten. Mit der Hilfe von meinem Cousin und meinem Vater habe ich das ganze programmier Zeugs besser verstanden und konnte mir was Eigenes aufbauen! 

Ich bin so stolz auf die neue Seite, auch wenn sie noch ausbaufähig ist und das weiß ich auch. Aber es freut mich, zu wissen, dass ich noch sehr viel Zeit hier rein investieren werde und das wirklich etwas ist, mit dem ich mich genau beschäftigen muss und das mir viel Freude bereitet! 

Und der Wechsel zu Google Blogger hat auch noch andere Vorteile mit sich gebracht!

Was sich sonst noch ändern wird… 

In Zukunft wird es auf dem Blog neue Inhalte geben, die eher in Richtung Lifestyle gehen werden. Jedoch freue ich mich schon wieder darauf, mehr Zeit zum Kochen zu haben. Ich möchte auf keinen Fall, dass die Rezepte und Gerichte verschwinden! Ich möchte euch nur kein 0815 Zeugs bieten, sondern wirklich guten Kontent!
Auch mein Benutzername auf Instagram hat sich geändert. @alinarebeecca

Sehr gerne nehme ich eure Verbesserungsvorschläge oder Wünsche über Posts, Themen, Rezepte entgegen!! Entweder hier als Kommentar, auf Instagram https://www.instagram.com/alinarebeecca/ oder auch auf Facebook https://www.facebook.com/lowcarbliifestyle/

Kommt alle gut durch die Woche!💓💓

Alina

SHARE:

Kommentare

  1. Punkt 4 :D
    Deine Website hat mir vorher schon gut gefallen, aber genau aus den von dir genannten Gründen (meinetwegen auch 4 haha) gefällt mir wix.com nicht so gut.. Ist zwar super, um kostenlos seine ganz eigene Seite zu erstellen, aber spätestens bei den Statistiken hört es ja dann leider auf :/ Ich bin jedenfalls froh, dass du jetzt auch hier bei Blogger bist und weiterhin fleißig neue Posts schreibst! <3
    LG, Gianna - www.giannavictoria.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja hahah auf Punkt 4 wurde ich jedoch einige Male auch angesprochen *lach* wix war am Anfang so der Checkpot für mich.. Man muss kaum was machen und hat halt ne super tolle Seite. Aber ja mit der Zeit sieht man dann halt auch die Nachteile haha... Bin auf jeden Fall sehr froh jetzt hier auf Blogger.com zu sein!! Danke für deine netten Worte Gianna! Alina <3 <3

      Löschen

© Alina Rebecca. All rights reserved.
Blogger Templates made by pipdig