Mittwoch, 1. März 2017

Superfood Quinoa


Unter Quinoa versteht man die Samen der    gleichnamigen Pflanze. Sie stammt aus Südamerika  und ist dort eines der Hauptnahrungsmittel.

Der UN-Generalsekretär erklärte Quinoa 2013 zur Pflanze des Jahres, da sie essentielle Aminosäuren und Vitamine und Mineralstoffen in hohen Konzentrationen enthält, somit ist es ein sehr wertvolles Lebensmittel für unseren Körper.


Für an Zöliakie*¹ Erkrankte ist Quinoa besonders gut geeignet, da es Gluten frei ist!
Dadurch, ist Quinoa auch bei einer Lowcarb - Ernährung oder Paleo ein sehr guter Reisersatz, da es einen höheren Nährstoffgehalt besitzt, sowie auch den doppelten Gehalt an Eiweiß und weiteren vielen wichtigen Nährstoffen (wie Vitamine, sekundäre Pflanzenstoffe, Mineralstoffe, Antioxidantien*² , usw)

Menschen die an Migräne leiden, kann Quinoa aus verschiedenen Gründen helfen, die Schmerzen zu lindern:


1.
Quinoa enthält Magnesium; dieses Mineral entspannt die Blutgefäße und beugt Migräneanfällen somit vor;
 

2. Quinoa ist basisch und gleicht dadurch den Säuregehalt im Körper aus, was zu Schmerzlinderungen führt.
👉 Das bedeutet:

Viele unserer Lebensmittel besitzen einen hohen Säuregehalt (z.B. Zucker, Fleisch, Fette und Kaffee..), während immer weniger Mahlzeiten, die wir zu uns nehmen, überwiegend "basisch" sind, sprich - einen höheren Anteil an Basen besitzen.
Die Folgen einer Übersäuerung im Körper können einerseits Nieren - Harnwegserkrankungen oder auch Diabetes-, Herz-, oder Kreislaufstörungen sein. 



  
Quinoa hilft durch eine gesunde und ausgewogene Ernährung, das Gleichgewicht von Säuren und Basen in unserem Körper wieder auszugleichen.

Dabei versorgt es den Organismus und steigert die Leistungsfähigkeit des Körpers und baut Fettreserven natürlich und nachhaltig ab.

Genau das ist auchd er Grund dafür, dass uns Quinoa beim Abnehmen helfen kann. Im Gegensatz zu sehr vielen "empfohlenen" sog. "Crash"-Diäten, nimmt man mit Quinoa dauerhaft ab, solange man seine gesunde Ernährung durch hochwertige Nahrung beibehält.
Hungern ist nicht die richtige Art und Weise abzunehmen, da man zwar in kurzer Zeit Gewicht verliert, jedoch dieses auch in sehr kurzer Zeit wieder verdoppeln kann (Fressattacken).

Linktipps:

https://de.wikipedia.org/wiki/Quinoa
https://www.zentrum-der-gesundheit.de/quinoa.html

Quellen:

http://www.quinoa.info/
https://www.zentrum-der-gesundheit.de/antioxidantien-ia.html

Begriffe:

Zöliakie: Entzündung der Magen - Darmschleimhaut, aufgrund von Gluten = Glutenunverträglichkeit.

Antioxidantien: Schützen unsere Zellen vor freien Radikalen, welche am Anfang vieler Gesundheitsbeschwerden stehen, da sie Zellen angreifen und funktionsuntüchtig machen können. Folgen auf solche Angriffe wären z.B. Krebs.










SHARE:

Keine Kommentare

Kommentar veröffentlichen

© Alina Rebecca. All rights reserved.
Blogger Templates made by pipdig